Lebensmittelabfallvermeidung durch optimierte Bestellsysteme in Krankenhäusern und Pflegeheimen (CARE-Betriebe)

Das Verhältnis von vermeidbarem Lebensmittelabfall im Vergleich zum ausgegebenen Essen liegt in Krankenhäusern und Pflegeheimen deutlich über jenem von Betriebsrestaurants. Ein wesentliches Element bei der Patient*innen-Verpflegung stellen im CARE-Bereich die den Organisationsvorgängen zugrunde liegenden Bestellsysteme dar. In diesem Projekt sollen Essensbestellsysteme in CARE-Betrieben unter Einbindung des relevanten Personals (Küche, Pflege / Assistenz, Diätologie, IT, Management) analysiert und Lösungsansätze entwickelt werden. Die Lösungsansätze werden dann in Workshops mit Schlüsselpersonal und durch Befragungen von Patient*innen / Bewohner*innen einem Praxis-Check unterzogen. Auf dieser Basis werden die Empfehlungen und Kriterien finalisiert und ein Pflichtenheft an Bestellsysteme zur Lebensmittelabfall-Reduktion erstellt.