Let'sFIXit – Reparaturkultur im Schulunterricht

Let´sFIXit entwickelt ein bundesweit einsetzbares Instrumentarium für den Schulunterricht (Altersstufe 10 – 14 Jahre), um Reparaturkultur wieder als Teil der Alltagskultur und Lebens­kompetenz zu etablieren. Zielgruppengerecht werden theoretische Module zu Themen, wie Ressourcenverbrauch und geplanter Obsoleszenz, ausgearbeitet. Praxismodule, in welchen Reparaturen durchgeführt und kreative Ideen demonstriert werden, ergänzen das Programm. Durch „Train-the-trainer“-Angebote werden die Kontinuität und die Weiterentwicklung der Projektinhalte gesichert. Zusätzlich werden Möglichkeiten zur Einbindung regionaler Reparaturinitiativen und Reparaturbetriebe im Rahmen des Regelunterrichts entwickelt.